Startseite
    Wirre Welt
    Lebenswertes
    Geträumtes
    Gedanken
    Zeuch & Sonstiges
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Northern.Lights
   teras
   Anté
   Simsine
   Kritzelbrett
   Last.fm




Counter

http://myblog.de/skyfall

Gratis bloggen bei
myblog.de





Warum das Leben nicht unendlich ist

Ich hab mal wieder gegrübelt.

Nehmen wir an das Leben ist wie ein Strich. Es hat einen Anfang und ein Ende, dazwischen liegt eine lange Strecke.

Wollen wir das Leben nun undlich machen, müssen wir aus dem Strich einen Kreis machen. Es hat nun kein Ende mehr.

Der Nachteil daran ist aber, dass ein Kreis auch keinen Anfang hat.

Deswegen kann es meiner meinung nach kein Ewiges Leben geben. So einfach ist das. (: 

13.4.08 01:16


Stöckchen I

1 . Setze einen Link zu der Person, welche Dir das Stöckchen zugeworfen hat.
2. Erwähne die dazugehörigen Regeln in Deinem Blog.
3. Erzähle von Dir 6 unwichtige Dinge/Gewohnheiten/Macken.
4. Gib das Stöckchen am Ende Deiner Antworten an 6 Leute durch Verlinkung weiter.

 

1. Die Simsine war's! D:

2. Bitte was? o_o

3. Also... 1. Trinke gerne Kakao mit Tabascosoße <_< 2. Meine Tanten kommen heute zu Besuch 3. Ich höre gerade Tristania 4. Ich brauche immer Musik um mich herum x.x 5. Ich bin faul D: 6. Ich beantworte sinnfreie Stöckchen anstatt was anständiges zu tun ><

4. Villeicht ein anderes mal.

 

...und eine total zusammenhangslose Nachricht zum Schluss:

Anté macht seinen Blog wieder auf!!! ^________^ 

12.4.08 13:36


//Re II

Wie ihr sicherlich bemerkt habt, habe ich mich lange nicht gemeldet. Das lag daran, dass zu erst mein Internet, dann mein PC allgemein nicht mehr funkionierten.

Jetzt habe ich einen fast neuen PC (ausser dem Gehäude, dem Lüfter und einem meiner zwei CD-Laufwerke ist alles neu gekauft. <.< War recht teuer ._.) Dafür funktioniert wieder alles wunderprächtig.

Ich werde jetzt auch wieder öfter Schreiben. Also bis dann! (: 

11.4.08 22:59


Netter Abend. (:

Gestern haben wir uns [fast] alle nochmal getroffen und uns 'nen netten Abend gemacht. War recht schön. (:

Und heute morgen hat es gestürmt + gehagelt + gewittert. Ich mag sowas ja recht gern, allerdings hat es mich aus dem Schlaf gerissen, und weil ich mich recht hastig umgedreht habe, tut jetzt mein Nacken weh. ._. Mittlerweile ist der Sturm aber vorbeigezogen. Habt ihr auch was davon mitgekriegt? o.o

1.3.08 13:43


Land der Träume

Mir wird gerade klar, wie oft ich in letzter Zeit in meine Träume fliehe. Ohne Träume wäre das Leben wohl kaum mehr auszualten. Und dennoch ist es manchmal recht gefährlich. Ich habe mich viel zu lange die Illusion einer heilen Welt hingegeben. Dafür fliege ich jetzt voll auf die Fresse. Geschieht mir ganz recht.
27.2.08 22:21


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung